Quelladresse

Unter der Quelladresse oder Source Address versteht man ganz allgemein die Adresse des Teilnehmers, der die Nachricht abgesendet hat.

Ethernet-Frame 
   nach IEEE 802.3

Ethernet-Frame nach IEEE 802.3

Die Quelladresse wird überall dort benutzt, wo Daten von einer Datenquelle, der Source, zu einer Zielstation, die durch die Destination Address gekennzeichnet ist, übertragen werden. Die Quelladresse ist in die Quelladressfeldern eingetragen, die man in den Headern der Medienzugangsverfahren und in Netzwerk- und Transportprotokollen findet. Durch sie erhält das Frame eine eindeutige Zuordnung zur sendenden Stelle. Im Ethernet-Frame ist die Quelladresse sechs Oktetts lang, im IP-Protokoll umfasst das Quelladressfeld vier Bytes, bei IPv6 16 Bytes.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Quelladresse
Englisch: source address - SA
Veröffentlicht: 02.01.2011
Wörter: 99
Tags: #Lokale Netze
Links: Byte, Daten, Datenquelle, Ethernet-Frame, Frame