Quad-Play

Triple-Play bezeichnet drei Dienste, die unter Benutzung des IP-Protokolls über breitbandige Zugangsnetze übertragen werden: Telefon, Fernsehen und Internet. Mit der Bezeichnung Quad-Play wird dieses Dienstangebot um einen vierten Dienst, den Mobilfunk, erweitert. Bei Quad-Play werden alle vier Dienste über das Internetprotokoll übertragen.

Quad-Play 
   als erweiterter Triple-Play-Dienst

Quad-Play als erweiterter Triple-Play-Dienst

Die Einbeziehung der Mobilitäts-Dienste kann über Zugangspunkte von WLANs erfolgen, die direkt an die Infrastrukturnetze der Quadruple-Play-Provider angeschlossen sind. Ein anderer Ansatz ist der, dass die Provider ihre Mobilfunknetze mit ihrer Infrastruktur verbinden.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Quad-Play
Englisch: quad play
Veröffentlicht: 22.10.2007
Wörter: 85
Tags: #Telekommunikationsdienste
Links: AP (access point), Dienst, Fernsehen, Infrastruktur, Internet