QSFP (quad small form factor pluggable)

Das QSFP-Modul (Quad Small Form Factor Pluggable) ist ein Transceiver-Modul für 40-Gigabit-Ethernet und soll vier SFP-Module ersetzen.

Das kompakte QSFP-Modul mit Abmessungen von 18,3 mm x 8,5 mm x 52,4 mm, kann für 40-Gigabit-Ethernet, Fibre-Channel und Infiniband eingesetzt werden.

Front-Panels mit SFP+- und QSFP-Modulen

Front-Panels mit SFP+- und QSFP-Modulen

In den diversen Schnittstellenausführungen erfolgt die Datenübertragung über jeweils vier Lanes in beiden Richtungen für das Senden und Empfangen mit einer Datenrate von jeweils 10,3125 GBaud. Bei den optischen Transceivern wie dem 40GBase-LR4 und 40GBase-SR4 wird Ribbon Fiber mit vier parallelen Lichtwellenleitern benutzt. Bei der Schnittstelle 40GBase-CR4, einer kupferbasierten 40-Gbit/s-Schnittstelle, erfolgt die paralleloptische Übertragung über Twinaxial-Kabel, alternativ über ein Active Optical Cable (AOC) mit vier Lanes.

Informationen zum Artikel
Deutsch: QSFP-Modul
Englisch: quad small form factor pluggable - QSFP
Veröffentlicht: 19.07.2012
Wörter: 116
Tags: #10-Gigabit-Ethernet
Links: 40GBase-CR4, 40GBase-LR4, 40GBase-SR4, 40-Gigabit-Ethernet, AOC (active optical cable)