Pulsphasenmodulation

Die Pulsphasenmodulation (PPM) ist eine weitere Variante der Pulsmodulation (PM). Bei diesem Modulationsverfahren hat der Puls eine konstante Pulsamplitude und -breite, es ändert sich der Phasenbezug des Pulses zum Trägersignal.

Pulsphasenmodulation

Pulsphasenmodulation

Bei positivem Modulationssignal eilt das modulierte Pulssignal dem Trägersignal voraus, bei negativer läuft es dem Trägersignal nach.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Pulsphasenmodulation
Englisch: pulse phase modulation - PPM
Veröffentlicht: 19.05.2005
Wörter: 53
Tags: #Modulationstechniken
Links: Konstante, Modulationsverfahren, Puls, Pulsmodulation,