Pt100-Sensor

Der Pt100-Sensor ist ein Widerstandsthermometer, Resistance Temperature Detector (RTD), das einen Platindraht als Temperaturwandler benutzt und dessen Widerstandswert bei 0 °C 100 Ohm beträgt.

Widerstandskennlinie und Pt100-Thermistor in Dünnfilmtechnik

Widerstandskennlinie und Pt100-Thermistor in Dünnfilmtechnik

Der Nomenklatur entsprechend heißen die weiteren Platin-Elemente mit 200 Ohm Widerstand Pt200, mit 500 Ohm Pt500 und mit 1 Kilo-Ohm Pt1000.

Der Thermistor Pt100 zeichnet sich durch eine hohe Linearität aus, er hat eine Empfindlichkeit von ca. 0,4 %/K und wird im Temperaturbereich zwischen -200 °C und 850 °C eingesetzt. Pt100 gibt es in zwei Toleranzklassen, die von der Reinheit des Platins abhängen: die Toleranzklasse "A" mit einer höheren Genauigkeit und Reproduzierbarkeit als die Toleranzklasse "B". Die extrem lineare Widerstandsänderung des Pt100-Sensors ist in verschiedenen Standards festgelegt.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Pt100-Sensor
Englisch: Pt100
Veröffentlicht: 03.06.2013
Wörter: 121
Tags: #Sonstige Bauelemete
Links: Empfindlichkeit, Genauigkeit, Linearität, Ohm, RTD (resistance temperature detector)