Prozess-Steuerungssystem

Ein Prozess-Steuerungssystem (PCS) ist ein Computersystem, das über Sensoren quantitative Messung über den Fertigungsprozess durchführt um mit den daraus ermittelten Ergebnissen Korrekturen vornehmen zu können, damit die Fertigung vollautomatisiert ablaufen kann. PCS-Systeme arbeiten mit Feldbussen an denen die Aktoren und Sensoren angeschlossen sind. Der Operator kann auch manuell in den Fertigungsprozess eingreifen.

Die Bezeichnung Process Control System (PCS) ersetzt das Distributed Control System (DCS).

Informationen zum Artikel
Deutsch: Prozess-Steuerungssystem
Englisch: process control system - PCS
Veröffentlicht: 14.03.2005
Wörter: 68
Tags: #Automations-Konzepte
Links: Aktor, DCS (distributed control system), Feldbus, Messung, Operator