Protokollstack

Ein Protokollstack ist ein mehrschichtiger Satz von Protokollen, die miteinander in Bezug stehen und funktional zusammenarbeiten. Als Protokollgruppe unterstützen sie einige oder alle sieben Schichten des OSI-Referenzmodells. Nicht jeder Protokollstack deckt die Funktionalität jeder einzelnen Schicht ab, aber ein einzelnes Protokoll kann durchaus mehrere Schichten bedienen. Ein Protokollstack umfasst die Protokollsoftware für benachbarte, in Abhängigkeit stehende Schichten, wie beispielsweise die OSI-Protokolle oder die TCP/IP-Protokolle.

TCP/IP-Protokollstack

TCP/IP-Protokollstack

Protokollstacks dienen der Implementierung spezieller Netzwerkarchitekturen, wie DECnet, AppleTalk u.a.

Funktional besteht ein Protokollstack aus den Protokollen der verschiedenen Schichten. Dabei werden die Anwendungsdaten durch Protokolle der Präsentationsschicht, Transportschicht, Vermittlungsschicht, Sicherungsschicht und Bitübertragungsschicht bearbeitet.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Protokollstack
Englisch: protocol stack
Veröffentlicht: 15.06.2017
Wörter: 108
Tags: #Protokolle
Links: AppleTalk-Protokoll, Bitübertragungsschicht, DECnet (Digital Equipment Corporations proprietary network architecture), Implementierung, OSI-Protokoll