Primitive

Primitive sind abstrakte, implementierungs-unabhängige Wechselwirkungen zwischen dem Benutzer eines schichtabhängigen Dienstes und dessen Anbieter. Mit ihnen werden die Kommunikationsvorgänge beschrieben. Die Dienstprimitive haben bestimmte Bedeutungen, die beim Kommunikationspartner Aktionen auslösen.

Dienstprimitive im OSI-Referenzmodell

Dienstprimitive im OSI-Referenzmodell

Mit den Dienstprimitiven werden beim Kommunikationspartner Dienste mittels Request angefordert, die Antworten sind die Responses, die Wechselwirkung wird mittels Indicate angezeigt und die Antworten mit Confirmations bestätigt.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Primitive
Englisch: primitive
Veröffentlicht: 29.12.2018
Wörter: 65
Tags: #Grundlagen der Datenkommunikation
Links: CONF (confirmation), Dienst, REQ (request), RSP (response), user