PowerBeam

PowerBeam ist ein Laser-basiertes Konzept für die drahtlose Energieübertragung, dem Wireless Power Transfer (WPT). Es soll für alle Geräte einsetzbar sein, also nicht wie Airnergy ausschließlich für Smartphones und Handys oder wie Powermat für mobile Kleingeräte. Mit PowerBeam können Lampen und Verstärker, digitale Bilderrahmen, Handys, MP3-Player und andere Geräte drahtlos mit Strom versorgt werden.


Wie aus der Bezeichnung PowerBeam hervorgeht, soll es Energie in Form von Wärme mittels Laserstrahl über größere Entfernungen zu den Geräten beamen. Sendeseitig gibt es den Powmitters, der die Energie in Wärme umsetzt, die empfangsseitig im Energieempfänger, dem Powceiver, in einer Art Solarzelle in Elektrizität rückgewandelt wird. Die PowerBeam-Übertragung setzt allerdings eine Sichtverbindung zwischen der Laser-Sendeeinheit und dem Energieempfangsgerät voraus. Wird diese unterbrochen, wird auch die Energieübertragung unterbrochen.

Logo von PowerBeam

Logo von PowerBeam

Konzeptionell ist an Hotspots gedacht, die sich in privaten und öffentlichen Räumen befinden und die die Geräte mit Strom versorgen. Die derzeitige Energieübertragung liegt bei 1,5 W, allerdings sind Systeme mit einer Leistungsübertragung von 30 W und mehr in der Entwicklung.

Informationen zum Artikel
Deutsch: PowerBeam
Englisch:
Veröffentlicht: 01.12.2017
Wörter: 190
Tags: #Energienetze
Links: Airnergy, Digitaler Bilderrahmen, Handy, Hotspot, Leistung