Positive Bestätigung

In der Kommunikationstechnik ist das Acknowledgment (ACK) ein Rückmeldungskontrollcode, eine Quittung oder die positive Empfangsbestätigung. Das ACK-Signal ist ein Übertragungssteuerzeichen, das von einer empfangenden Datenstation, der Datensenke, zur sendeenden Datenstation, der Datenquelle, übertragen wird und bestätigt, dass ein Datenpaket korrekt empfangen wurde und empfangsseitig wieder Empfangsbereitschaft besteht.


Damit keine unnötigen Verzögerungen entstehen, wenn beispielsweise das Datenpaket oder das Bestätigungssignal verlorengeht, ist mit einem Time-Out eine Zeitbegrenzung eingerichtet nach deren Ablauf die Datenquelle das Datenpaket erneut zur Datensenke sendet.

Positive (ACK) und negative (NAK) Rückmeldung

Positive (ACK) und negative (NAK) Rückmeldung

Das ACK-Zeichen ist Teil der Kommunikationsprotokolle und beim Automatic Repeat Request (ARQ) verantwortlich für die Empfangsbestätigung. Bei der Centronics-Schnittstelle handelt es sich um eine Handshaking-Leitung über die der Drucker den Empfang der Daten bestätigt. Andere Drucker nutzen diese Leitung für die Datenübertragung vom Drucker zum Host.

Im ASCII-Zeichensatz hat die positive Bestägigung (ACK) den ASCII-Wert 006, die negative Bestätigung (NAK) den Wert 021.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Positive Bestätigung
Englisch: acknowledgement - ACK
Veröffentlicht: 01.12.2015
Wörter: 161
Tags: #Steuerzeichen
Links: ARQ (automatic repeat request), ASCII-Zeichensatz, Centronics-Schnittstelle, Daten, Datenpaket