Policy-Server

Policy-Server dienen der Rechteverwaltung der Benutzer; so der Zugriffkontrolle, der Bereitstellung der Bandbreite und der Dienstgüte. Der Policy-Server tauscht die Regeln für die Dienstqualitäten und die Rechteverwaltung mit verschiedenen Netzkomponenten aus.

Da vertrauliche Informationen immer und überall als solche behandelt werden müssen, verwalten Policy-Server die Sicherheits-Richtlinien und die damit in Zusammenhang stehenden Zugriffsrechte, die den Benutzer definieren, dessen Zugriff auf Datenbestände und festlegen wann und wie lange er mit den Dokumenten arbeiten kann. Policy-Server sind Multiplattform-Server für die Verwaltung von dynamischen, vergänglichen und statischen Dokumenten.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Policy-Server
Englisch: policy server
Veröffentlicht: 29.10.2006
Wörter: 93
Tags: #Netzwerk-Sicherheitskonzepte
Links: Bandbreite, Dokument, Information, provisioning, QoS (quality of service)