PoE (point of entry)

Der Point of Entry (PoE) ist in der EMV-Technik die Stelle, an der elektromagnetische Energie in ein Gerät oder System eindringt. Die elektromagnetische Strahlung kann leitungsgebunden sein und über Versorgungs- und Kommunikationsleitungen in die Geräte eindringen, sie kann aber ebenso über Luft eingestrahlt werden. Über Zwischenräume zwischen Gehäuse und Chassis, über nicht geschirmte Stecker, Leitungseinführungen oder Lüftungsschlitze.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Eintrittspunkt
Englisch: point of entry - PoE
Veröffentlicht: 06.03.2014
Wörter: 66
Tags: #Elektronik
Links: Eindringen, EMR (electromagnetic radiation), Gehäuse, Stecker, System