Phased-Array-Antenne

Phased-Array-Antennen sind Antennenarrays, die aus mehreren matrixförmig angeordneten Einzelantennen bestehen, die einzeln mit verschiedenen Phasenlagen angesteuert werden können. Ein solches Array hat keine fest vorgegebene Anordnung.


Die Antennen können linien- oder spaltenförmig angeordnet sein oder als Linien- und Spaltenanordnung kombiniert werden. Dadurch, dass jede Einzelantenne über einen Phasenschieber mit einer anderen Phasenlage angesteuert wird, kann die Abstrahlcharakteristik und damit die Richtwirkung des Antennen-Arrays trägheitslos in Mikrosekunden verändert werden. Außerdem kann die Richtcharakteristik mittels Beamforming so geformt werden, dass Phased-Array-Antennen mehrere Hauptkeulen mit höherer Abstrahlenergie haben. Andererseits können die abgestrahlten elektromagnetischen Wellen so stark gebündelt werden, dass die Antennencharakteristik der einer Pencil-Beam-Antenne entspricht.

Aufbau eines Phased-Array

Aufbau eines Phased-Array

Bei Phased-Array-Antennen überlagern sich die Fernfelder der Einzelantennen zu einem Interferenzmuster; einige kumulieren sich in der Feldstärke, andere kompensieren sich. Die resultierende Strahlungscharakteristik kann um ca. 60° in allen Richtungen geschwenkt werden. Außerdem kann sie bei Adaptive Antenna Systems (AAS) der Bewegung des mobilen Teilnehmers folgen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Phased-Array-Antenne
Englisch: phased array antenna
Veröffentlicht: 18.02.2016
Wörter: 163
Tags: #Antennen
Links: AAS (adaptive antenna system), Abstrahlcharakteristik, Antenne, Antennenarray, Array