Permutation

Permutationen drücken sich in der Vielseitigkeit einer Darstellung oder der Abarbeitung von Programmschritten eines Programms aus. Bei Ziffern ist die Permutation die Anzahl der Darstellmöglichkeiten, in der mehrere Ziffern dargestellt werden können. Bei zwei Zahlen gibt es nur zwei Darstellmöglichkeiten: Entweder steht die erste Zahl vorne oder die zweite. Drei Zahlen, angenommen die Zahlen 4, 6 und 8, können hingegen in sechs verschiedenen Permutationen dargestellt werden: 468, 486, 648, 684, 846 und 864. Die Anzahl der Permutationen entspricht der Fakultät (!) der Elemente. 3! (3er Fakultät) bedeutet 1 x 2 x 3, also 6. 4! ist 12, 5! ist 120.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Permutation
Englisch: permutation
Veröffentlicht: 30.05.2009
Wörter: 88
Tags: #Zahlensysteme
Links: DGT (digit),