Permalink

Bei Weblogs werden aktuelle Einträge immer wieder durch neue nach hinten geschoben, wodurch sich die Position aller Einträge mit jedem neuen Eintrag verändert. Der Permalink schafft einen festen Bezug zu einem Weblog-Eintrag, unabhängig davon auf welche Webseite des Weblogs dieser Eintrag durch neuere Einträge verschoben wurde. Es ist ein permanenter Link, der zu einem Beitrag führt, auch dann, wenn dieser über mehrere Webseiten nach hinten geschoben wurde.


Permalinks sind als solche mit der Bezeichnung Permalink oder Link gekennzeichnet, sie können aber auch mit der Uhrzeit zusammenhängen, oder durch eine Raute (#) gekennzeichnet sein.

Wird die Webadresse des Permalinks aufgerufen, erscheint der gesamte Beitrag mit allen Kommentaren. Auf diese Weise kann ein bestimmter Beitrag in den Bookmarks gespeichert werden. Im Gegensatz zu einem normalen Link, der auf eine Webseite verweist, bieten Permalinks den Vorteil, dass sie Beiträge innerhalb einer Webseite verlinken, wodurch die Blogosphäre verdichtet wird.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Permalink
Englisch: permalink
Veröffentlicht: 05.10.2007
Wörter: 155
Tags: #Verlinkung
Links: Blog (weblog), Blogosphäre, bookmark, Link, Raute