Passivbox

Passivboxen sind Lautsprecherboxen deren Lautsprecher von einem externen Leistungsverstärker versorgt werden. Im Gegensatz dazu sind bei Aktivboxen ein- oder mehrer Leistungsverstärker in der Lautsprecherbox eingebaut.

Die verschiedenen Lautsprecher einer Passivbox - Hochtöner, Mitteltöner, Tieftöner - werden von einem einzigen Leistungsverstärker angesteuert und die Frequenzen von einer Frequenzweiche mit Hochpass, Bandpass und Tiefpass getrennt. Der Hochtöner erhält über einen Hochpass nur Frequenzen oberhalb von etwa 2 kHz bis 4 kHz, der Mitteltöner bekommt je nach Ausführung Frequenzen zwischen einigen hundert Hertz und einigen Kilohertz und der Tieftöner Frequenzen unterhalb von einigen hundert Hertz.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Passivbox
Englisch: passive loudspeaker box
Veröffentlicht: 04.03.2013
Wörter: 102
Tags: #Lautsprecher
Links: Aktivbox, BP (Bandpass), Frequenz, FW (Frequenzweiche), Hertz