Parallaxenfehler

Der Begriff Parallaxenfehler wird u.a. in der Messtechnik bei der Messung mit Zeigerinstrumenten verwendet. Man versteht darunter die relative Verschiebung des Zeigers zur Anzeigeskala. Die Ablesung des Messwertes verschiebt sich durch den Abstand in dem sich der Zeiger vor der Anzeigeskala befindet und in Abhängigkeit davon, mit welchem Auge der Messwert abgelesen wird.

Zur Reduzierung oder zur Vermeidung von Parallaxenfehlern werden daher Zeigerinstrumente mit einer Spiegelskala ausgestattet. Der Parallaxenfehler entfällt dann, wenn sich der Zeiger und der gespiegelte Zeiger deckungsgleich übereinander sichtbar sind.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Parallaxenfehler
Englisch: parallax error
Veröffentlicht: 02.06.2013
Wörter: 87
Tags: #Messungen
Links: Messtechnik, Messung, Messwert, PTR (pointer), Zeigerinstrument