PZT (Blei-Zirkonat-Titanat)

Blei-Zirkonat-Titanat (PZT) ist ein ferroelektrisches Material, das in FRAMs und als Piezokeramik in piezoelektrischen Wandlern eingesetzt wird. In den Ferro-RAMs werden die Informationen in der Polarisation des ferroelektrischen Materials gespeichert, dabei befindet sich das Blei-Zirkonat-Titanat als dünner Film zwischen zwei Elektroden.

Blei-Zirkonat-Titanat wird auch als piezoelektrischer, keramischer Werkstoff für Piezo-Wandler benutzt. Durch die Dotierung mit Fremdatomen können die elektromagnetischen Eigenschaften der PZT-Keramik verändert werden. Die Technik wird bei Piezokeramiken angewandt, um die Hyterese und damit die Remanenz zu verändern.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Blei-Zirkonat-Titanat - PZT
Englisch: lead zirconium titanate
Veröffentlicht: 31.05.2018
Wörter: 84
Tags: #Elektronik-Materialien
Links: Dotierung, Elektrode, FRAM (ferro RAM), Information, Piezokeramik