PUR (polyurethane)

Bei dem Werkstoff Polyurethan (PUR) handelt es sich um ein Isoliermaterial für Kabel, das die DIN/VDE-Bezeichnung 11Y führt.

Polyurethan ist halogenfrei und selbstverlöschend. Der Einsatztemperaturbereich liegt zwischen -50°C und +85°C. Die Abriebfestigkeit gilt als sehr hoch, die Beständigkeit gegen UV-Licht, Chemikalien und Öl ist sehr gut. Polyurethan-Kabel eignen sich als Außenkabel und für den bewegten Einsatz. Außerdem können entsprechende Kabel im stark verunreinigten Umfeld eingesetzt werden.

Polyurethan-Schaumstoff wird auch für die Verpackung von elektrostatisch gefährdeten Bauteilen (EGB) benutzt. Dabei werden die zu verpackenden Chips mit ihren Anschlussstiften in den Polyurethan-Schaumstoff gesteckt. Schwarzer Polyurethan-Schaumstoff ist leitend, pink farbiger hat antistatische Eigenschaften. Außerdem wird der Schaumstoff als Absorbermaterial in schallarmen Räumen benutzt.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Polyurethan
Englisch: polyurethane - PUR
Veröffentlicht: 25.02.2014
Wörter: 124
Tags: #Kabelmaterialien
Links: Außenkabel, Chip, DIN (Deutsches Institut für Normung e.V.), ESD (electrostatic sensitive device), Isolierung