PTB (Physikalisch-Technische Bundesanstalt)

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist das National Measurement Institute (NMI) von Deutschland, das das internationale Einheitensystem (SI) verwaltet. Als staatliche Einrichtung legt die PTB die Einheiten und Einheitensysteme fest und ist nach dem "Gesetz über das Mess- und Eichwesen" (EichG) die Vollzugsinstitution für die Eichung von Mess- und Prüfgeräten.


Die PTB verfügt u.a. über mehrere Cäsium-Normale für die exakte und hochkonstante Zeitbestimmung. Sie sendet das Zeitsignal der Atomfrequenznormale über den Langwellensender DCF77, über das Internet und über die öffentlichen Telefonnetze. Zur Abstimmung der weltweiten Zeitsignale werden die PTB-Signale im Bureau International des Poids et Measures (BIPM) mit weiteren Zeitsignalen verglichen und daraus die internationale Atomzeit berechnet. Darüber hinaus betreibt die PTB Mess- und Kalibrierdienste sowie Grundlagenforschung in den Bereichen Mechanik und Akustik, Elektrizität, Wärme, Optik, Fertigungsmesstechnik, Atomphysik, Reaktorstrahlung und in der Metrologie.

Der Sitz der PTB ist Braunschweig, ein Institut ist in Berlin.

http://www.ptb.de

Informationen zum Artikel
Deutsch: Physikalisch-Technische Bundesanstalt - PTB
Englisch:
Veröffentlicht: 30.12.2013
Wörter: 163
Tags: #Gremien, Organisationen #Zeit
Links: Akustik, BIPM (bureau international des poids et measures), Cäsium-Normal, DCF77, Eichung