PSI (program specific information)

Program Specific Informations (PSI) sind normative Programminformationen in Digital Video Broadcast, DVB-PSI, für das Demultiplexen des Transportstroms (TS) und für die Regenerierung der verschiedenen Digital-TV-Programme.

Die PSI-Tabellen von MPEG-2 beschreiben wie die Elementary Streams (ES) miteinander kombiniert werden müssen, um das Programm aufzubauen. Jede einzelne PSI-Tabelle wird abschnittsweise in kurzen Datenpaketen mit variabler Länge übertragen und durch eine Prüfsumme (CRC) geschützt. Diese programmspezifischen Informationen sind vergleichbar den VPS-Informationen des Video Programming System (VPS) für die Aufnahmesteuerung von Video-Aufnahmen.

Die Program Specific Information (PSI) wird vom DVB-Receiver benutzt, um den Datenstrom überhaupt decodieren zu können. Sie enthalten alle notwendigen Informationen über die zum Programm gehörenden Dienste, bei denen es sich um Fernsehen, Radio oder Daten handeln kann.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: program specific information - PSI
Veröffentlicht: 10.03.2019
Wörter: 128
Tags: Fernsehen
Links: Daten, Datenpaket, Datenstrom, Dienst, DVB (digital video broadcasting)