PQ-Code

Der PQ-Code wird bei der Erstellung des Premasters einer Audio-CD eingetragen. PQ-Codes dienen der Kennzeichnung der einzelnen Titel und können von allen professionellen Mastering-Recordern generiert werden. Es handelt sich dabei um eine Inhaltsstruktur (TOC) über die der CD-Player den gewählten Titel ansteuert.

Die Daten des PQ-Codes werden in die Datenspur oder in den Nachspann geschrieben. Im einzelnen werden mit den PQ-Codes der Startpunkt der Spur beschrieben, die International Standard Recording Codes (ISRC), die Europäische Artikelnummer (EAN) und der Universal Product Code (UPC), der Spurname, der Titel des Musikstücks, die Anzahl der Titel, die Dauer eines Titels, die Gesamtspieldauer usw. Neben dem Beginn des Stücks ist im PQ-Code auch das Ende festgeschrieben.

Informationen zum Artikel
Deutsch: PQ-Code
Englisch: PQ code
Veröffentlicht: 18.08.2011
Wörter: 117
Tags: #CD, DVD
Links: CD-DA (compact disc digital audio), Daten, EAN (European article number), ISRC (international standard recording code), lead-out