POL (parallel optical links)

Parallel Optical Links (POL) sind Höchstgeschwindigkeits-Kurzstreckenverbindungen, die aus mehreren parallelen Lichtwellenleitern bestehen. Für die POL-Verbindungen, die für Entfernungen bis zu 300 m geeignet sind, gibt es spezielle mehrkanalige Bauelemente als Sende- und Empfangseinrichtung. Über die parallelen Verbindungen können beispielsweise bei einer 12-kanaligen Strecke und einer Datenrate von 2,5 Gbit/s pro Monomodefaser, also insgesamt 30 Gbit/s übertragen werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: parallel optical links - POL
Veröffentlicht: 28.11.2004
Wörter: 61
Tags: #Strukturen von optischen Netzen
Links: Datenrate, Gbit/s (Gigabit pro Sekunde), LwL (Lichtwellenleiter), Link, Monomodefaser