PMA (program memory area)

Die Program Memory Area (PMA) ist der Bereich einer Compact Disc (CD), der während des Schreibvorgangs für das Inhaltsverzeichnis, Table of Content (TOC), benutzt wird. Der PMA-Bereich enthält die Tracknummer und die Start- und Anfangspunkte. Ist die Session geschlossen und der Schreibvorgang beendet, steht das TOC im Vorspann, dem Lead-In. In diesem Bereich liegt auch die Power Calibration Area (PCA). Der PMA-Bereich beginnt bei -13 Sekunden.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: program memory area - PMA
Veröffentlicht: 12.01.2012
Wörter: 67
Tags: #CD-Technik
Links: Area, CD (compact disc), lead-in, PCA (power calibration area), Programm