PKE (passive keyless entry)

Passive Keyless Entry (PKE) kombiniert mit Passive Keyless Go (PKG) ist ein passives Konzept für elektronische Verriegelungssysteme, wie beispielsweise Autoschlüssel. Diese Kombination wird oft auch als Passive Entry Passive Start (PEPS) bezeichnet, die allerdings mit Phone-as-a-Key arbeitet. Die PKE/PKG-Funktionen können in Chips für Remote Keyless Entry (RKE) oder in elektronischen Wegfahrsperren integriert sein.

PKE/PKG-Autoschlüssel sind Funkschlüssel. Sie bilden die passive Komponente, die durch ein periodisch gesendetes Funksignal aktiviert wird. Dazu sendet ein Sender ein niederfrequentes Signal von ca. 130 kHz. Der richtige Autoschlüssel erkennt das als Modulationssignal übertragene NF-Signal und sendet daraufhin ein UHF-Signal in Amplitudenumtastung (ASK) oder Frequenzumtastung (FSK) mit seiner Identifikation. Erst nach dem Authentifikationsprocedere zwischen Autoschlüssel und Auto wird das Verriegelungssystem freigegeben.

Die niederfrequente Verbindung wird für die Datenkommunikation vom Auto zum elektronischen Autoschlüssel benutzt, wohingegen die UHF-Verbindung für die Kommunikation vom Autoschlüssel zum Auto sorgt. Als UHF-Frequenz werden in Europa die Frequenzbereiche von 433 MHz und 868 MHz in den ISM-Bändern genutzt. Ein PKE-System besteht aus mehreren Low Frequency- und UHF-Sendern, die sich im Auto befinden. Im Autoschlüssel ist ein Empfänger für die niederfrequenten Signale, ein UHF-Sender, ein Mikroprozessor und der Taster. Die Wagentür des Autos kann durch Druck auf den Taster des Autoschlüssels geöffnet werden. Die dahinter liegende Prozedur umfasst die Authentifikation des Autoschlüssels.

Beim PKG-System, Passive Keyless Go (PKG), muss der Autoschlüssel nicht eingesteckt werden, es reicht wenn er sich in einer Tasche des Fahrers befindet. Das Fahrzeug wird über einen Startknopf gestartet. Das PKG-Verfahren überprüft die Authentifikation des Autoschlüssels und ob sich dieser innerhalb und nicht außerhalb des Fahrzeugs befindet.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: passive keyless entry - PKE
Veröffentlicht: 03.05.2020
Wörter: 282
Tags: Autom.-Sicherheit
Links: 868-MHz-Band, Amplitudenumtastung, Authentifizierung, Chip, Datenkommunikation