PIU (path information unit)

Als Path Information Unit (PIU) werden in der SNA-Architektur Datenpakete bezeichnet. Eine solche Path Information Unit besteht aus drei Datenfeldern: dem Transmission Header (TH), dem Request/Response Header (RH) und der Request/Response Unit (RU).

Aufbau der Path Information Unit (PIU)

Aufbau der Path Information Unit (PIU)

Im Gegensatz zu anderen Netzwerkprotokollen, wo das Datenpaket mittels einer Adresse durch das Netzwerk geroutet wird, werden bei SNA die Nachrichten zu der Network Addressable Unit (NAU) gesendet, die die Nachrichten durch das Netzwerk routet. Die Adressen werden der Network Addressable Unit durch den Control Point zugewiesen, wenn die Physical Units (PU) oder die Logical Units (LU) aktiviert sind.

Die Path Information Unit wird dadurch erzeugt, dass dem Path Control Layer (Layer 3) zu der Basic Information Unit (BIU) von der Transmission Control Unit (Layer 4) ein Übertragungsheader hinzufügt wird.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: path information unit - PIU
Veröffentlicht: 05.05.2008
Wörter: 126
Tags: #Hersteller-Netze
Links: Adresse, BIU (basic information unit), Datenfeld, Datenpaket, HE (Höheneinheit)