PIM (product information management)

Das Product Information Management (PIM) ist ein Lösungsansatz zur Verwaltung von Artikelinformationen. Allen an einer Wertschöpfungskette beteiligten Teilnehmern stehen mit den PIM-Daten konsistente Daten über die Produkte zur Verfügung. Durch diesen Ansatz lassen sich die Transaktionskosten zwischen dem Handel, den Einkäufern und dem Lieferanten reduzieren, gleichzeitig tragen solche Daten zur Produktivitätssteigerung bei. Dank der Datenkonsistenz, deren zentraler Verwaltung und direkter Verfügbarkeit können solche Daten für Angebote, Katalogerstellungen und für das E-Commerce benutzt werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: product information management - PIM
Veröffentlicht: 04.09.2005
Wörter: 83
Tags: #Management
Links: Daten, E-Commerce, Informationsmanagement, Konsistenz, Transaktionskosten