PCEF (policy and charging enforcement function)

Policy and Charging Enforcement Function (PCEF) ist eine Funktionseinheit in der PCC-Architektur, Policy Control and Charging (PCC), von Long Term Evolution (LTE), die über eine Schnittstelle mit der Policy and Charging Rules Function (PCRF) verbunden ist und mit dieser eng zusammen arbeitet. Die PCEF ist im Serving Gateway (SGW) implementiert und setzt die von der PCRF getroffenen Entscheidungen um und versorgt die PCRF mit Teilnehmerdaten und Zugangsinformationen. Bei dynamischen Richtlinienänderungen kann die PCEF-Funktionseinheit direkt auf Nachrichten der PCRF-Funktionseinheit reagieren und Regeln für das Policy Control and Charging (PCC) installieren, modifizieren oder entfernen. Bei statischer Richtlinienverwaltung werden die Entscheidungen ohne das Zutun der PCRF getroffen.

Die PCC-Architektur, Policy Control and Charging, von LTE

Die PCC-Architektur, Policy Control and Charging, von LTE

Im Evolved Packet System (EPS) von LTE-Netzen ist die Policy and Charging Enforcement Function (PCEF) eine Funktionseinheit des PDN-Gateway (PDN-GW), der für den Zugang von externen Datenpaketnetzen zu Mobilfunknetzen sorgt.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: policy and charging enforcement function - PCEF
Veröffentlicht: 18.02.2018
Wörter: 146
Tags: #Netzwerkmanagement
Links: Datenpaketnetz, LTE (long term evolution), MSG (message), Mobilfunknetz, PCC (policy control and charging)