PAR4

Für die Bewertung der Effizienz von Rechenzentren gibt es mehrere Metriken wie die Power Usage Effectiveness (PUE), Carbon Usage Effectiveness (CUE), Hardware Utilization Efficiency ( HUE), die Water Usage Effectiveness (WUE) und die Corporate Average Data Center Efficiency (CADE).

Da bei den verschiedenen PUE-Metriken ineffiziente Server, die einen höheren Energieaufwand für die Kühlung benötigen, bevorzugt werden, wurde von Power Assure mit PAR4 eine Bewertung geschaffen, die die Nachteile der verschiedenen Bewertungen beheben soll.

Während die genannten Metriken auf den Stromverbrauch, den Wasserverbrauch für die Kühlung oder die Kohlenstoffdioxidemissionen von Rechenzentren in Relation zum Energieverbrauch gesetzt wird, basiert PAR4 auf dem Energieverbrauch, der beim Betrieb des Rechenzentrums anfällt und sich auf die Rechenleistung bezieht.

Metriken und Bewertungen für die Effizienz von Rechenzentren

Metriken und Bewertungen für die Effizienz von Rechenzentren

Die PAR4-Metrik ist damit vergleichbar der SPECpower, bei der die Serverleistung im Betrieb in Relation zur verbrauchten Leistung gesetzt wird. In PAR4 werden die Server farblich klassifiziert und zwar von Grün bis Schwarz. Wobei Grün der besten Bewertung entspricht und Schwarz der schlechtesten. Die Einordnung erfolgt über ein Punktesystem. Je besser die PAR4-Bewertung ist, desto interessanter werden die Produkte, zumindest von der Energieeffizienz her.

Informationen zum Artikel
Deutsch: PAR4
Englisch: Power Assure rating
Veröffentlicht: 28.06.2016
Wörter: 199
Tags: RZ-Infrastruktur
Links: CADE (corporate average data center efficiency), CUE (carbon usage effectiveness), Farbton, Grün, Hardware