PAN (personal area network)

Personal Area Networks (PAN) sind Kleinstnetzwerke für die persönliche Kommunikation. Die Komponenten eines Personal Area Networks befinden sich innerhalb eines Raums oder in geringer Entfernung zueinander.

Bei PAN-Netzstrukturen kann es sich um die Anbindung von Peripheriegeräten an einen Computer handeln oder um die Ankopplung externer Eingabegeräte und die Vernetzung von mehreren Personal Computern (PC). Personal Area Networks findet man auch in eHealth bei der häuslichen Patientenüberwachung, dem Home-Health oder Telehealth, bei dem der Patient seine medizinischen Daten misst und die Messwerte über das Internet an die Arztpraxis oder das Krankenhaus übermittelt.

PANs können sowohl drahtgebunden und drahtlos arbeiten. Zu den bekannten drahtlosen PANs gehören das Wireless Personal Area Network (WPAN), Bluetooth und Infrared Data Association (IrDA), aber auch ZigBee und das proprietäre ANT+.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: personal area network - PAN
Veröffentlicht: 20.12.2016
Wörter: 134
Tags: Offene Netze
Links: ANT+, Area, Bluetooth, Computer, Daten