PAMS (perceptual analysis measurement system)

Perceptual Analysis Measurement System (PAMS) ist eine von mehreren Methoden zur Ermittlung der objektiven Sprachqualität in der Telefonie. PAMS funktioniert ähnlich wie das Perceptual Speech Quality Measurement (PSQM) und bietet eine objektive und reproduzierbare Methode für die Qualitätsbewertung von Sprachübertragungen. Der Unterschied zwischen beiden Methoden liegt in dem psychoakustischen Modell und der Priorisierung der Klarheit der Sprache beim Perceptual Analysis Measurement System.

Eine weitere Methode neben dem Perceptual Speech Quality Measurement (PSQM) ist die Perceptual Evaluation of Speech Quality (PESQ).

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: perceptual analysis measurement system - PAMS
Veröffentlicht: 29.04.2016
Wörter: 84
Tags: Tk-Sprachdienste
Links: Klarheit, Messung, Methode, Objektiv, PESQ (perceptual evaluation of speech quality)