Operand

Der Operand ist eine Rechengröße, die in einer mathematischen Funktion behandelt wird. Es sind numerische Werte, Ziffern oder ein String, die in einer mathematischen Operation miteinander verknüpft werden. Die Verknüpfungsfunktion heißt Operator und wird durch die mathematischen Symbole Addition (+), Subtraktion (-), Multiplikation (*), Division (:) usw. oder durch logische Operatoren wie größer (<), kleiner (>), gleich (=) usw. gekennzeichnet. So sind beispielsweise bei der mathematischen Und-Verknüpfung 2+5 die "2" und die "5" die Operanden und das "+" der Operator.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Operand
Englisch: operand
Veröffentlicht: 23.06.2009
Wörter: 75
Tags: #Zahlensysteme
Links: DGT (digit), Operation, Operator, String,