Open WebOS

Open webOS ist ein quelloffenes Betriebssystem von Hewlett Packard und wurde Ende September 2012 in der Version 1.0 zum Download bereitgestellt. Damit steht WebOS von HP, das nach der Übernahme von Palm durch HP im April 2010 aus Palm OS entstand, in einer Open-Source-Software zur Verfügung.


Open webOS 1.0 enthält E-Mail und Web-Browser als Kernanwendungen, das JavaScript Application Framework Enyo 2 sowie Build-Skripte für Linux und OpenEmbedded. Der Quellcode des Touch-optimierten Open-Source-Betriebssystems läuft unter der Apache License 2.0 und steht in zwei Builds zur Verfügung: Ein Desktop-Build mit den Kernanwendungen und ein OpenEmbedded-Build zum Betrieb in einem Emulator.

Der Unterbau von Open webOS setzt auf Web-Techniken auf. Auf dem Stand von Open webOs 1.0 wurde eine Roadmap mit mehreren Verbesserungen veröffentlicht, darunter Qt5/WebKit2, quelloffene Media- und Audio-Komponenten, ein BlueZ Bluetooth Stack, das Netzwerk-Management mit ConnMan und eine Optimierung der SysMgr Rendering-Architektur.

Open webOS wurde vor allem zur Portierung auf neue Geräte entwickelt, was HP mit einem All-in-One-PC aus eigener Produktion mit dem Betriebssystem MS Windows unter Beweis stellte. Open webOS eignet sich aber nicht für ältere webOS-Hardware, die nicht zum Linux Kernel 3.3 kompatibel und auf proprietäre Treiber angewiesen ist. Damit Apps für JavaScript Frameworks auch auf Open webOS und anderen Plattformen arbeiten, erforderten die über 75 Komponenten von Open webOS 1.0 über 450.000 Zeilen Quellcode.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Open WebOS
Englisch: open webOS
Veröffentlicht: 07.10.2012
Wörter: 216
Tags: #Betriebssysteme
Links: AiP (all in one PC), Apache, Apps, BS (Betriebssystem), Bluetooth