Open Access

Open Access (OA) sind Richtlinien unter denen wissenschaftliche Werke publiziert und von Dritten genutzt werden können. Unter Open Access publizierte wissenschaftliche Literatur kann uneingeschränkt und kostenfrei genutzt werden. Die Urheberrechte bleiben dabei unangetastet, die Nutzungsrechte sind hingegen in verschiedenen Formen geregelt und beziehen sich auf das Lesen der Dokumente, das Herunterladen aus dem Internet, das Speichern, Verändern und Weiterverwenden sowie das Ausdrucken.

Je nach Nutzung unterscheidet man bei Open Access zwischen Golden Open Access und Green Open Access. Beim Golden Open Access geht es um Publikationen in einem digitalen Open Access Journal, wobei die publizierten Beiträge unmittelbar auf der Website des Herausgebers veröffentlicht werden.

Beim Green Open Access publizieren die Urheber ihre wissenschaftlichen Werke in irgendeinem Fachorgan, beispielsweise einer kostenpflichtigen Fachzeitschrift, und legen eine Version in einem zentralen Archiv oder auf der eigenen oder einer Open-Access-Website ab.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Open Access
Englisch: open access
Veröffentlicht: 04.07.2012
Wörter: 142
Tags: Web-Infodienste
Links: Archivierung, Digital, Dokument, Grün, Internet