Oktalsystem

Das Oktalsystem und das Hexadezimalsystem haben gegenüber dem Dualsystem den Vorteil, dass ihre Zahlenkombinationen sich leicht ins Dualsystem umwandeln lassen, sie allerdings nicht so lange Zahlenreihen haben, wie reine Dualzahlen.

Das Oktalsystem hat die Basis 8 und einen Zeichenvorrat von 0...7. Der Zeichenvorrat ist mit drei Bit darstellbar: von 000 für 0 bis 111 für 7.

Oktalsystem

Oktalsystem

Diese Darstellungsweise wurde früher in der Datenverarbeitung benutzt und ist mittlerweile obsolet. Sie wurde abgelöst durch das Hexadezimalsystem, das sechzehn Kombinationen zulässt, sich in vier Bit darstellt und, in Kombination zu je zwei, ein Byte ausfüllt und damit bequemer handhabbar ist als eine oktale Darstellung.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Oktalsystem
Englisch: octal system
Veröffentlicht: 17.02.2006
Wörter: 103
Tags: #Zahlensysteme
Links: Bit (binary digit), Byte, DV (Datenverarbeitung), Dualsystem, Hexadezimalsystem