OTM (optical transport module)

Optical Transport Module (OTM) ist eine in der ITU-T-Empfehlung G.709 spezifizierte Rahmenstruktur für ein asynchrones Transportmedium. Die Rahmenstruktur, die ähnlich der SDH-Rahmenstruktur ist, ist für optische Übertragungskanäle ausgelegt. In der OTM-Rahmenstruktur ist eine Vorwärtsfehlerkorrektur (FEC), mit der Übertragungsfehler korrigiert werden.

Bei Ausrichtung auf das optische Transportnetz ergeben sich in Abhängigkeit von der Optical Transport Unit (OTU) Datenraten von 2,7 Gbit/s für OTU1, 10,7 Gbit/s für OTU2 und 43 Gbit/s für OTU3. Die Nutzlast besteht aus den Synchronous Transport Modules (STM) STM-16, STM-64 und STM-256.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Optisches Transport-Modul
Englisch: optical transport module - OTM
Veröffentlicht: 03.07.2011
Wörter: 93
Tags: #Strukturen von optischen Netzen
Links: Datenrate, G.709, Gbit/s (Gigabit pro Sekunde), Optisches Transportnetz, OTU (optical transport unit)