OSP (open settlement protocol)

Das Open Settlement Protocol (OSP) ist ein vom European Telecommunications Standards Institute (ETSI) definiertes Client-Server-Protokoll, um authentifizierte Verbindungen zwischen Gateways herzustellen und damit Gateways und Servern eine sichere Verbindung für die Übertragung von Accountingdaten und Routing-Informationen bereitzustellen. Mit dem OSP-Protokoll können Service Provider (SP) ohne eine Vereinbarung mit einem Internet Service Provider (ISP) Dienste um VoIP ausbauen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: OSP-Protokoll
Englisch: open settlement protocol - OSP
Veröffentlicht: 28.02.2008
Wörter: 59
Tags: #Offene Netze #Anwendungsprotokolle
Links: Client-Server-Protokoll, ETSI (European telecommunications standards institute), Gateway, ISP (Internet service provider), Protokoll