OSF DCE (open software foundation distributed computing environment)

Das Distributed Computing Environment (DCE) der Open Software Foundation (OSF) ist ein Beispiel für eine allgemein verwendbare, offene, standardisierte Verteilungsplattform für Client-Server-Architekturen.

Die Architektur von DCE

Die Architektur von DCE

Die Attribute »offen« und »standardisiert« sollte man hierbei mit Vorsicht gebrauchen, da es sich zum einen nicht um ein Produkt offizieller Standardisierungsgremien handelt und zum anderen von der OSF nicht nur Schnittstellen definiert wurden, sondern teilweise Code ausgewählt wurde, der quasi Bestandteil der Spezifikation des OSF DCE ist. Die Vorgabe von Code widerspricht aber dem Gedanken offener Systeme.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: open software foundation distributed computing environment - OSF DCE
Veröffentlicht: 26.02.2005
Wörter: 89
Tags: Offene Netze
Links: Attribut, Client-Server-Architektur, Code, DCE (data center Ethernet), DCE (distributed computing environment)