OMS (outage management system)

Ein Outage Management System (OMS) ist ein Computersystem, das in Smart Grids Ausfälle und Unterbrechungen in der Energieversorgung erfasst und für die Wiederherstellung der Energieversorgung sorgt.

OMS-Systeme erfassen die Sicherungen und Abschaltkreise in denen die Stromunterbrechung stattgefunden hat, und zwar anhand von geografischen Daten eines Geographics Information System (GIS). Sie sorgen für die Wiederherstellung der Energieversorgung und berücksichtigen Notfallsituationen sowie die Unterbrechungsdauer.

OMS-Systeme geben ihre Informationen über die Anzahl der betroffenen Verbraucher an das Distribution Management System (DMS) und berechnen die für die Wiederherstellung benötigte Zeit. Außerdem werden die Verbraucher über das Customer Information System (CIS) über die Stromunterbrechung und die wahrscheinliche Unterbrechungsdauer informiert.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: outage management system - OMS
Veröffentlicht: 21.02.2013
Wörter: 113
Tags: #Smart Grid
Links: Daten, DMS (distribution management system), Geografisches Informationssystem, Sicherung, Smart-Grid