OLV (Online-Lastschriftverfahren)

Elektronische Lastschriftverfahren (ELV) und Online-Lastschriftverfahren sind individuelle Verfahren für den Geldtransfer zwischen zwei Beteiligten. Da es keine gesetzlichen Regelungen für die elektronischen Lastschriftverfahren gibt, werden sie zwischen dem Händler und dem Käufer vereinbart. Diese Lastschriftverfahren finden häufig beim Kauf von Produkten und Dienstleistungen Anwendung, ohne, dass es der Kunde als solches erkennt. Der Vorteil dieser Verfahren liegt in den geringeren Kosten, da keine Instanz zwischengeschaltet ist und der Händler den Betrag unmittelbar vom Käuferkonto abbucht.

Der Käufer identifiziert sich durch seine Magnetkarte oder Smartcard der der Händler die Kontonummer und die Bankleitzahl entnimmt. Vor dem Geldtransfer unterschreibt der Kunde die einmalige Einzugsermächtigung.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Online-Lastschriftverfahren - OLV
Englisch: online debit advice procedure
Veröffentlicht: 08.01.2013
Wörter: 112
Tags: #Geldverkehr
Links: Instanz, MK (Magnetkarte), Smartcard,