OLTS (optical loss test set)

Optical Loss Test Set (OLTS) ist ein Messgerätesatz, bestehend aus einer Lichtquelle und einem Leistungsmessgerät, für Dämpfungsmessungen an Lichtwellenleitern. Bedingt durch die zunehmende Glasfaserverkabelungen von Fiber to the x (FTTx) im Anschlussbereich und die äußerst kritischen Signalpegel von 10GbE, 40GbE und 100GbE sind die Dämpfung und die optische Rückflussdämpfung entscheidend für die optische Signalübertragung.


Mit dem OLTS-Messadapter können präzise Dämpfungsmessungen durchgeführt werden. Die Eigendämpfung des Test-Sets liegt für Monomodefasern unter 0,2 dB und für Multimodefasern unter 0,1 dB und damit um einige Zehntel Dezibel unter den Dämpfungswerten von häufig benutzten LwL-Steckern.

OLTS-Messgeräte für die optische Dämpfung von Lichtwellenleitern, Foto: anixter.com

OLTS-Messgeräte für die optische Dämpfung von Lichtwellenleitern, Foto: anixter.com

Der OLTS-Messadapter, der durch eine Lichtquelle gespeist wird, wird vor den zu testenden Lichtwellenleiter angeschlossen und bildet den Referenzwert. Am Leitungsende wird das Leistungsmessgerät angeschlossen, das die Dämpfung anzeigt.

Eine vergleichbare optische Dämpfungsmessung kann mit dem Dämpfungsmessplatz Light Source & Power Meter (LSPM) erfolgen. Der Unterschied besteht darin, dass das OLTS-Dämpfungsmessgerät beide Fasern einer Übertragungsstrecke gleichzeitig misst.

Informationen zum Artikel
Deutsch: OLTS-Dämpfungsmessgerät
Englisch: optical loss test set - OLTS
Veröffentlicht: 25.07.2018
Wörter: 181
Tags: #Messgeräte und Testgeräte
Links: 100-Gigabit-Ethernet, 10-Gigabit-Ethernet, 40-Gigabit-Ethernet, Dämpfung, dB (decibel)