OLTP (online transaction processing)

Online Transaction Processing (OLTP) befasst sich mit der Verarbeitung von Datenbeständen und unterstützt die verfahrensgebundene Transaktionsverarbeitung. Bei den Online-Transaktionen werden diese nacheinander in Stapelverarbeitung abgearbeitet, wobei der Client ständig mit dem Server verbunden ist und die Kommunikation aufrechthält. Sobald der Server die Transaktion abgeschlossen hat, erhält der Client die Ergebnisse.

OLTP wird in operativen Systemen für Online-Transaktionen im Internet eingesetzt. In der multidimensionalen Version MOLTP unterstützt dieses Protokoll Anwendungen und Datenmodelle und kann im Internet für Online-Transaktionen von Datenbanken und im Data Warehouse eingesetzt werden.

OLTP unterstützt die transaktionsorientierte Verarbeitung, es zeichnet sich dadurch aus, dass es kleinere Datenmengen schnell erfassen und verarbeiten kann.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: online transaction processing - OLTP
Veröffentlicht: 20.04.2016
Wörter: 113
Tags: #IP-Protokolle
Links: Client, Data Warehouse, Datenbank, Internet, Kommunikation