OEE (overall equipment effectiveness)

Die Gesamtanlageneffektivität, Overall Equipment Effectiveness (OEE), ist ein Kennwert mit dem die Produktivität von Produktionseinrichtungen angegeben werden kann.

Der OEE-Wert wird in Prozent angegeben und drückt aus, wie produktiv die Produktionsabläufe sind. Die Gesamtanlageneffektivität errechnet sich aus den drei Faktoren Verfügbarkeit, Leistung und Qualität. Dabei wird die Verfügbarkeit als die Zeit angegeben, in der die Produktionsanlagen arbeiten und Material für die Produktion zur Verfügung steht. Die Verfügbarkeit wird um Ausfallzeiten der Anlagen und Zeiten in denen kein Material zur Verfügung steht, reduziert. Die Leistung errechnet sich danach nach der Anzahl von produzierten Einheiten im Vergleich zu der Anzahl an Solleinheiten. Un die Qualität ist der prozentuale Anteil an fehlerfrei hergestellten Produkten.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Gesamtanlageneffektivität
Englisch: overall equipment effectiveness - OEE
Veröffentlicht: 21.04.2019
Wörter: 124
Tags: #Informationstechnik
Links: Ausfallzeit, Leistung, Verfügbarkeit, Wirkungsgrad, Zeit