ODX (open diagnostic data exchange)

Das ODX-Format (Open Diagnostic Data Exchange) ist ein standardisiertes Datenaustauschformat für alle Informationen, die in der Fahrzeugdiagnose relevant sind.

Mit dem ODX-Format kann der Austausch von Diagnose-Informationen zwischen Entwicklungs-, Test-, Produktions- und Serviceabteilungen eines Unternehmens ebenso beschleunigt werden wie der Abstimmungsaufwand zwischen Automobilherstellern, System- und Steuergeräte-Lieferanten. Der Vorteil das ODX-Formats liegt darin, dass die Daten innerhalb der Prozesskette nur einmal erzeugt werden müssen, dies erfolgt normalerweise in der Entwicklung.

Das ODX-Format basiert auf dem Standard ASAM MCD-2D, mit dem die Diagnosefähigkeit eines elektronischen Steuergeräts (ECU) beschrieben werden kann.

Informationen zum Artikel
Deutsch: ODX-Format
Englisch: open diagnostic data exchange - ODX
Veröffentlicht: 25.03.2008
Wörter: 93
Tags: #Automotive-Konzepte
Links: ASAM (association for standardisation and measuring systems), Datenvermittlung, Information, STD (standard),