ODL (observation of daily living)

Observation of Daily Living (ODL) steht für die Beobachtung des alltäglichen Gesundheitszustands. Diese Beobachtung unterscheiden sich von der Patientenfernüberwachung dadurch, dass es sich ausschließlich um medizinische Werte handelt, die für einen Patienten wichtig sind und die er selbst überwachen kann.

Zu den Aktivitäten und medizinischen Werte, die Patienten selbst beobachten können, gehören beispielsweise der Schlafrhythmus, Werte für die Nahrungsaufnahmen, die Aktivitäts- und Wohlfühlphasen, aber ebenso medizinische Werte für den Blutdruck, den Blutzucker, die Körpertemperatur und andere.

ODL-Daten können selbst erfasst und bei gesundheitlichen Problemen in die ärztlichen Befunde mit einfließen. Sie helfen das gesamtheitliches Bild des Patienten abzurunden.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: observation of daily living - ODL
Veröffentlicht: 14.11.2019
Wörter: 113
Tags: Medizintechnik
Links: Aktivität, Bild, Patientenfernüberwachung,