OBEX (object exchange)

Object Exchange (OBEX) ist ein geräteunabhängiges Protokoll für den spontanen Datenaustausch in drahtlosen Ad-hoc-Netzen. Über das OBEX-Protokoll werden vorwiegend persönliche Daten und Termineinträge ausgetauscht.

OBEX-Protokolle 
   für die Anbindung der Applikationen in Bluetooth

OBEX-Protokolle für die Anbindung der Applikationen in Bluetooth

Das ursprünglich für die Infrared Data Association (IrDA) entwickelte OBEX-Protokoll hat sich als Standardprotokoll in Infrarot-LANs und Bluetooth etabliert. Es kann mit vordefinierten Standardobjekten arbeiten und die unterschiedlichsten Anwendungen unterstützen. Dazu gehören die Digitalfotografie, Video- und Audiodaten, administrative Anwendungen uvm.

Das OBEX-Session-Protokoll spezifiziert dabei die Kommunikationsstruktur und das darüber liegende OBEX-Application-Framework stellt die Anwendungsschnittstelle zur Verfügung. OBEX stellt eine umfangreiche Kommunikationssteuerungsschicht für den Austausch von komplexen Objekten zur Verfügung.

Informationen zum Artikel
Deutsch: OBEX-Protokoll
Englisch: object exchange - OBEX
Veröffentlicht: 21.12.2011
Wörter: 115
Tags: #Home-Networking #Bluetooth
Links: Ad-hoc-Netz, Bluetooth, Daten, IrDA (infrared data association), IR-LAN (infrared LAN)