O/E-Wandler

Opto-elektrische Wandler (O/E-Wandler) wandeln Lichtsignale in elektrische Signale. Da man es bei der optischen Übertragung mit sehr geringen Lichtpegeln zu tun hat, werden für die Umwandlung Fototransistoren, Fotodioden und Avalanche Photo Diode (APD) benutzt. Für den kurzwelligen Bereich bis 850 nm nahe dem optischen Fenster werden Silizium-Dioden verwendet, während bei der Wellenlänge von 1.300 nm Indium-Gallium-Arsenid (InGaAs) bevorzugt wird.

Informationen zum Artikel
Deutsch: O/E-Wandler
Englisch: O/E converter
Veröffentlicht: 21.02.2008
Wörter: 62
Tags: Opt. Komponenten
Links: APD (avalanche photo diode), Fotodiode, Fototransistor, InGaAs (indium gallium arsenide), Optisches Fenster