Netnographie

Netnographie ist ein Kunstwort aus Internet (Net) und Ethnographie. Es steht für eine Forschungsmethode mit der das Verhalten von Konsumenten beobachtet und qualitiativ bewertet wird. Mit der Netnographie kann der Kommunikationsfluss in Communities beobachtet werden, ohne dass der Beobachtende selbst daran beteiligt ist, vergleichbar einem Lurker, der Diskussionen beobachtet, aber selbst nicht aktiv wird.

Die Forschungsmethode der Netnographie ist eine beobachtende, deren Ergebnisse nicht durch Gruppenmitglieder erstellt werden, sondern einen neutralen Außenstehenden.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Netnographie
Englisch: netnography
Veröffentlicht: 25.03.2013
Wörter: 73
Tags: #Webservices
Links: active, Community, Internet, lurker,