Netzwerkbetrieb

NetOps steht für Network Operations, also für Netzwerkbetrieb. Es ist einer von mehreren Managementstrategien durch den Unternehmen schnell neue Aufgaben im Netzwerkbetrieb lösen und manuelle Eingriffe weitestgehend vermeiden.

NetOps setzt bei der Bereitstellung und Verwaltung der Netzwerkinfrastruktur auf Automatisierung mit denen bewährte Konfigurationsrichtlinien konsistenter, wiederholbar und leistungssteigernd umgesetzt werden. Statt der manuellen Konfiguration, die bei großen Netzen schnell ihre Grenzen findet, wird die Konfiguration automatisch skaliert und durchgeführt.

In NetOps sind Netzwerkanalyse-Tools integriert, die Engpässe erkennen, analysieren und automatisch korrigieren. Ein weiteres in NetOps integriertes Netzkonzept ist das Intent-based Networking (IBN), bei dem das Netzwerk automatisch die administrative Absicht des Benutzers in die Netzkonfiguration umsetzt. Das IBN-Networking setzt auf Automatisierung.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Netzwerkbetrieb
Englisch: network operations - NetOps
Veröffentlicht: 03.11.2020
Wörter: 116
Tags: NW-Management
Links: Automation, intent-based networking (IBN), Konfiguration, Netzwerk, Bereitstellung