NUI (natural user interface)

Ein Natural User Interface (NUI) ist eine natürliche Bedieneroberfläche. Sie arbeitet interaktiv und intuitiv und reagiert auf Berührungen, Bewegungen und Sprache. Das Natural User Interface ist eine Weiterentwicklung der grafischen Benutzeroberfläche (GUI) mit Multi-Touchscreen und Sensoren für die sprachgesteuerte Benutzerschnittstelle (VUI). Durch Berühren des Touchscreens mit dem Finger und durch das Bewegen der Finger über den Touchscreen detektiert dieser die Gesten, die er in Bedienungsbefehle umsetzt.


Die Gestenerkennung ist ein Steuerungskriterium für das Natural User Interface, weitere sind die Spracherkennung, Gesichtserkennung, Mimikerkennung und Objekterkennung. Die Bewegungsinterpretation wird bereits in Smartphones und Tablets mit Multitouch eingesetzt. Seit 2011 auch die Sprachsteuerung, mit der das iPhone 4S gesteuert werden kann.

Mit OmniTouch auf die Hand projiziertes Touchfeld, Foto: Winfuture

Mit OmniTouch auf die Hand projiziertes Touchfeld, Foto: Winfuture

Die Bewegungserkennung basiert auf der Interpretation einfacher Fingerbewegungen. Fährt man mit einem Finger über den Bildschirm, dann wird das als Scroll-Befehl umgesetzt, beim Zoomen spreizen sich zwei Finger über das Display und bei der Texteingabe werden die eingeblendeten Buchstaben berührt. Auch in der Automotive-Technik, so beim Aufmerksamkeits-Assistenten, wird mit Gestenerkennnung gearbeitet. Dieser erkennt Ermüdungserscheinungen des Fahrers und erzeugt ein Warnsignal.

Microsoft hat das Natural User Interface weiterentwickelt und in dem Produkt OmniTouch verwirklicht. Diese Entwicklung ist insofern interessant, weil der Touchscreen auf beliebige Objekte und Oberflächen projiziert und dort bedient werden kann. So kann der Screen auf eine Wand oder einen Tisch projiziert werden und dort als Touchscreen bedient werden. Die Oberfläche des Objekts wird damit zur Touchoberfläche.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Natürliche Benutzeroberfläche
Englisch: natural user interface - NUI
Veröffentlicht: 21.03.2013
Wörter: 250
Tags: #Betriebssysteme
Links: Aufmerksamkeits-Assistent, Automotive-Technik, Benutzeroberfläche, Bildschirm, Gesichtserkennung